Aktuell im Juni 2020

Aktuelles

Spendenaktionen

28.05.2020

patenschaft-2020

Mit einer Patenschaft für das Jahr 2020 konnten wir die Initiative „Babynotarztwagen Felix“ der „Björn Steiger Stiftung“ unterstützen.


Damit Frühgeborene sicher transportiert werden können, wurde das eigens für Neugeborene Baby-Notarztwagen- System „Felix“ entwickelt. Die Initiative wird durch regionale Spendenaktionen und Sponsoren finanziert.

Jubilare bei der Adler Blechbearbeitung

26.05.2020

jubilare-3

Gestern durften wir unsere Jubilare beglückwünschen, aufgrund der aktuellen Situation leider nur im kleinen Rahmen.

Wir danken unseren treuen Mitarbeitern für stolze 20 und 25 Jahre Betriebszugehörigkeit bei der Adler Blechbearbeitung.

Brückentag am 22.05.2020

18.05.2020

cyclist-3202481_1920

Am Freitag, den 22.05.2020 haben wir einen Brückentag
ab Montag, den 25.05.2020 sind wir wieder für Sie da.

Die Suche nach einem Azubi ist nicht einfach....

11.05.2020

Wir haben diese Woche 4 Vorstellungstermine für den angebotenen Ausbildungsplatz „Fachkraft für Lagerlogistik“ vereinbart. Leider sind 50% der Bewerber ohne abzusagen nicht zum Termin erschienen.  

Haben andere Firmen ähnliche Probleme – oder ist das wirklich eine Ausnahme gewesen?

Würde mich sehr freuen hierzu Erfahrungswerte von anderen zu erhalten.

Voller Einsatz beim Verschweißen einer großen Blechwanne.

05.05.2020

Mancher Kundenauftrag erfordert bei Adler Blechbearbeitung außergewöhnlichen Einsatz.

Verlagerung des Kleinteilelagers

27.04.2020

In der vergangenen Woche haben wir die Zeit genutzt und unser Kleinteilelager vom unteren Stockwerk in das obere verlagert, so stehen Schrauben und Kleinteile in direkter Anbindung zu den neu geschaffenen Montagearbeitsplätzen, um Zeit und Wege zu verkürzen. 

Die Produktion läuft weiterhin gut in unserer Blechbearbeitung.

20.04.2020

Trotz den erschwerten Einschränkungen während der Coronazeit,  haben wir weiterhin Vollauslastung in unserer Fertigung und bringen heute wieder große Gehäuse zum Pulverbeschichten. Diese Ordersäulen werden mit einem Sonder-Pulver behandelt werden. Danach werden wir die Montage in unserer Fertigung beginnen und die fertigen Gehäuse an unseren Kunden ausliefern.

Frohe Ostern!

09.04.2020

Wir wünschen all unseren Kunden und Kundinnen ein frohes Osterfest und erholsame Feiertage.

Wir suchen dich!

31.03.2020

Wir suchen einen Mitarbeiter im Bereich Logistik (m/w/d).

Hier können Sie mehr Informationen sehen.

Am Freitag 27.03.2020 sind wir ab 12:00 Uhr nicht erreichbar!

10.03.2020

Aufgrund einer Wartung sind wir am kommenden Freitag nachmittag ohne Strom, daher sind wir nur Vormittags für Sie erreichbar!

Lieferfähigkeit in Zeiten des Coronavirus

10.03.2020

Viele unserer Kunden haben in den letzten Tagen eine Bestätigung für unsere Lieferfähigkeit in Zeiten des Coronavirus gefordert.

 

Durch die, der allgemeinen Presse zu entnehmenden Artikel, können wir hier keinerlei Garantien zu einer Sicherstellung der Termine geben. Vom Bundesgesundheitsministerium heißt es heute in einer Regierungserklärung dr. Jens Spahn:

 

Mit weiteren Infektionen sei zu rechnen, die Lage könne sich weiter verschärfen: “Der Höhepunkt der Ausbreitung ist noch nicht erreicht”, sagte Spahn. Die Behörden zielten weiterhin darauf ab, die Entwicklung zu verlangsamen und einzudämmen, so Spahn: „Die Sicherheit der Bevölkerung geht im Zweifel vor, auch vor wirtschaftlichen Interessen.“  

 

Das heißt wir hätten keinerlei Möglichkeiten eine Produktion aufrechtzuerhalten, sobald Lieferanten in der Lieferkette – oder unser Unternehmen selbst – von Amtswegen her geschlossen werden würden, bzw. Quarantänemaßnahmen eingeleitet würden. 

 

Die derzeitige Versorgung mit z.B. Gas für den Laser, Bleche für die Gehäuse,  Schweißdraht zum Schweißen der Blechgehäuse, Pulver für die Beschichtungen,… ist gut. Bisher haben wir keine Probleme.  Selbstverständlich haben wir, soweit uns das möglich war, Vorkehrungen für eine „rundlaufende Fertigung“ getroffen.

 

Wir alle gemeinsam können nur auf eine schnelle Eindämmung der Viruserkrankungen auf dieser Welt hoffen. 

Desinfektion der Hände

03.03.2020

Heute haben wir die Barmer Krankenkasse bei uns im Haus. 

Passendes Thema: Desinfektion der Hände. In einem Testmodell können unsere Mitarbeiter die Wirkung einer Desinfektion der Hände direkt und selbst beurteilen.

Auch in unserer Gehäusefertigung ist der Corona-Virus ein Thema.

Als weitere Aktion wurde mittels einer Handkraftmessung ein weiteres Thema angesprochen. 

Im Bereich der Montage gibt es wieder einiges zu Tun.

25.02.2020

Auf die von Adler gefertigten Blechteile werden bestückte Leiterplatten montiert. Neben den gängigen Blechverarbeitungstechnologien können wir auch  die Montage von einfachen bis hin zu komplexen Baugruppen übernehmen.

Video: Unsere Fräsmaschine

13.02.2020

Unsere moderne Fräsmaschine für Sie im Einsatz.

Fertig verpackt und los geht die Reise

30.01.2020

Die ersten Artikel einer 3-Teiligen Baugruppe stehen fertig verpackt zur Abholung bereit. Diese Säulen aus 2,0 mm Aluminium wurden in mehreren Einzelteilen mechanisch gefertigt und anschließend pulverbeschichtet, danach erfolgte die Komplettmontage.

Unser neues Blechregal steht !

21.01.2020

Wir haben unser Blechlager mit einem neuen Regalsystem erweitert, so können wir unseren Hauptrohstoff Blech noch flexibler und sortenrein (Edelstahl / Stahl / Aluminium / Messing ) lagern.
 

Video: Unsere Kanten - Schweißanlage im Einsatz

16.01.2020

Es wird ein 2 mm starkes Edelstahlblech unter Anwendung von Formiergas geschweißt. Bei längeren, geraden Schweißnähten bekommen wir hier eine sehr gute Qualität.

2019 - Jahresrück- und ausblick

13.12.2019

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei – 

Ein Jahr mit vielen Änderungen und Entwicklungen hat 2019 für Adler geprägt.

Die Erneuerung und Erweiterung der Maschinen und Anlagen im Bereich der Blechbearbeitung ist auch in diesem Jahr weiter vorangeschritten. 

Anfang des Jahres wurde ein neuer Hallenkran für die Beladung der Lasermaschine und der im vergangenen Jahr gekauften Stanz-Laser-Kombimaschine installiert. Eine Erleichterung und Zeitersparnis für den Maschinenbediener.

Zum Ende des Jahres wurde die Zerspanung mit einer neuen 5-Achs Fräsmaschine erweitert, verbunden damit eine größere Umgestaltung des Produktionsbereichs. 

Auch in der Montageabteilung hat sich einiges getan. Ein neu gewonnener Montageauftrag in Serie, bestehend aus mehreren hundert Einzelteilen und diversen elektronischen Komponenten erforderte den Ausbau der Montagearbeitsplätze, so wurde in neue Montagetische und Werkzeuge investiert.

Im Bereich der Verwaltung sorgen neue Server und eine neue Telefonanlage für eine (hoffentlich) gute Kommunikation mit allen Geschäftspartnern.

Das Jahr 2019 steht bei Adler auch für einen personellen Umschwung, gleich drei treue Mitarbeiter mussten wir in den Ruhestand verabschieden. Dankbar für den engagierten Einsatz und die Treue, welche die Mitarbeiter über Jahre hinweg der Adler AG entgegengebracht haben wünschen wir Ihnen natürlich einen wohlverdienten Ruhestand mit viel Gesundheit und Freude. In diesem Zuge wurde auch für qualifizierten Nachwuchs gesorgt, in der Blechverarbeitung wurde ein neuer Azubi als Konstruktionsmechaniker eingestellt.

Am 01.11. durften wir die 30-jährige Firmenübernahme durch unseren Vorstand Lutz Adler mit einem kleinen Umtrunk für die gesamte Belegschaft feiern. 

Im Rahmen der Blechexpo  konnten wir die vielseitigen Leistungen und Produktmöglichkeiten der Adler Blechbearbeitung in Stuttgart präsentieren.

Für die naheliegende Zukunft sind weitere Investitionen in den Maschinenpark, sowie eine weitere Vergrößerung der Elektromontage geplant. Außerdem wollen wir die Zukunft mit weiteren Auszubildenden sichern. 

Wie die wirtschaftliche Entwicklung sich im nächsten Jahr präsentiert – wir können alle nur spekulieren. Wir selbst werden mit einer positiven Einstellung ins neue Jahr gehen!!

Auf diesem Wege ein gesundes und erfolgreiches 2020!

Voriger
Nächster